Weihnachtsfeier: Wochentags oder am Wochenende?

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Vor Weihnachten stehen auch bei Ihren Mitarbeitern und Kollegen viele Feierlichkeiten und Termine an. Wer für die Organisation der Weihnachtsfeier verantwortlich ist, sollte sich bezüglich des Wochentages genau überlegen, wann alle Mitarbeiter am ehesten Zeit haben.

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten: Soll die Weihnachtsfeier an einem Wochentag oder am Wochenende stattfinden?

PRO: Weihnachtsfeier am Wochenende
  • eine unbekümmerte lange Feier ist für alle Mitarbeiter möglich, da niemand am nächsten Tag früh aufstehen muss, um zur Arbeit zu gehen
  • da der Tag bereits ohne Arbeitsalltag begonnen hat, werden alle Mitarbeiter entspannt zur abendlichen Weihnachtsfeier gehen können
Kontra: Weihnachtsfeier am Wochenende
  • Vor allem Mitarbeiter mit eigener Familie sind häufig für die Adventtage und das Wochenende verplant und können somit nicht an der Weihnachtsfeier teilnehmen
  • Viele möchten diese Tage lieber mit der Familie verbringen, da am Wochenende Freizeit angesagt ist
  • Es ist schwierig eine Location zu finden, die noch nicht verbucht ist, da am Wochenende auch oft öffentliche Feiern stattfinden

 Wir raten in den meinsten Fällen Firmenweihnachtsfeier auf den Donnerstag oder Freitag zu legen, damit die Mitarbeiter trotzdem noch das Wochenende ausgiebig für die Familie und zum Erholen nutzen können.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.